neovideo2020-faces_v2_groß

Die neovideo findet statt!

…und die Felber kommt selber! Österreichs wichtigster Onlinevideo-Kongress am 20. Oktober hilft mit Videomarketing aus der Krise.

Da hat sie Augen gemacht, die Doris Felber, als sie plötzlich mitten in der Corona-Krise im heftigsten Shitstorm stand. Und das nur weil sie wollte, dass die Heimwerker ihre Topfengolatschen nageln. Wie die Vollblutunternehmerin damit umgegangen ist und wie sie gemeinsam mit ihrer Agentur den Shitstorm in den sozialen Medien in einen Blumenregen verwandelt hat, wird sie uns auf der neovideo erzählen. Unterstützt von Edward Zögl, dem Mastermind der Agentur Edvertising.

 
Das Video “Felber Baumarkt Eröffnung – eine Nachricht von Doris Felber”

Tatsächlich! Sollten keine unvorhergesehenen Katastrophen passieren (2. Welle, Virus-Mutationen, plötzliche Alienattacken,…) dann geht die neovideo am 20. Oktober über die Kongressbühne des Radisson Blu Park Royal Palace Hotels neben dem Technischen Museum! Fast alle SpeakerInnen haben uns den Termin erneut bestätigt, fast alle SponsorInnen und vor allem fast alle TeilnehmerInnen sind uns treu geblieben – daher werden wir stolz und glücklich zum 5. Mal die wichtigsten Trends und Skills rund um Videocontent und Videomarketing präsentieren. Natürlich mit den notwendigen Corona-Sicherheitsvorkehrungen.

Wer es bis dahin ohne uns nicht aushält: wir haben noch einen einzigen Platz in unserem Handyvideowebinar frei! Wenn Du ihn willst, musst Du schnell sein. Hier geht’s zur Anmeldung.

Die neovideo soll Menschen aus den Bereichen Werbung, PR, Kommunikation, Medien, Marketing & Sales und natürlich alle, die kreativ mit Video arbeiten, inspirieren und befeuern. Wir haben echte Stars und große DenkerInnen eingeladen, uns ihre wichtigsten Insights zu erzählen; zum Beispiel Frank Büch, der uns erklären wird, wie die Berliner Verkehrsbetriebe beides sind: unverschämt UND erfolgreich. Lena Gmeiner, Performance Managerin und Werbepsychologin, wird uns auf der neovideo zeigen, welche Gestaltungsmittel und welche psychologischen Trigger funktionieren um das (Kauf-)Verhalten von Menschen zu beeinflussen. Und Marcel Schlegelmilch, der das deutschen CDU-TV aufgebaut hat, wird uns erklären, wie man mit politischen Inhalten 10 Millionen views sammeln kann.

Einige Vortragende der neovideo 2020

Am Nachmittag werden die TeilnehmerInnen zwischen vier verschiedenen Räumen wählen können: im Kampagnenraum geht es um Werbung mit Video, im Contentraum um Inhalt und Gestaltung, im Datenraum um den erfolgreichen, datengestützten Einsatz und im Skills-Raum arbeiten wir hands on in Workshops und bekommen Präsentationen von interessanten Partnern in Pecha Kucha-Slots.

Iab-Vizepräsidentin Cosima Serban wird die neovideo mit mir moderieren und wir werden endlich unsere alte Diskussion zu Ende bringen: was ist wichtiger? Kreativität oder Daten?

 

Genau. Showdown auf der neovideo. Was, Du hast noch kein Ticket?? Na, dann aber schnell.

Viele liebe Grüße,
Martin Wolfram

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Aktuelle Inhalte

Aktuelle Inhalte